Haarentfernung leicht gemacht

Haarentfernung mit Wachs

Du sehnst dich nach weicher, haarfreier Haut, bekommst vom Rasieren jedoch Rötungen, Rasur Pickel und eingewachsene Haare? Waxing ist eine schonende und schnelle Methode, unerwünschte Haare loszuwerden.

Die Haarentfernung mittels Warmwachs erfolgt auf möglichst sauberer, trockener Haut. Die Haare sollten 0,5-1 cm lang sein, damit sie von Wachs erfasst werden können. Mithilfe eines Holzspachtels wird das warme, nicht heisse, Wachs aufgetragen.

Danach wartet man, bis das Wachs getrocknet ist und sich problemlos berühren lässt, ohne auf den Händen kleben zu bleiben. Die Masse wird dann entgegen der Wuchsrichtung ruckartig abgezogen. Dies wiederholt man im ganzen erwünschten Bereich, bis alle Haare entfernt worden sind.

Idealerweise hält die Haarentfernung mit Wachs 4-6 Wochen, wobei in der letzten Woche, feine Härchen nachwachsen.

Dauerhafte Haarentfernung IPL/Laser

Für viele Frauen wie auch Männer ist die dauerhafte Entfernung Ihrer Körperbehaarung von Vorteil, da die herkömmlichen Haarentfernungsmethoden wie Rasieren, Wachsen und Zupfen keinen langanhaltenden Erfolg mit sich bringen, immer wiederholt werden müssen und teilweise auch schmerzhaft sind.

Obwohl für eine erfolgreiche Behandlung ca. 6 bis 10 Sitzungen notwendig sind, ist das Prinzip der IPL-/Laser-Technologie, dass bestimmte Lichtstrahlen von den dunklen Farbpigment „Melanin” im Schaft des Haares aufgenommen werden und die Lichtenergie in Wärme umgewandelt wird und somit das Eiweiß der Haarwurzel zerstören, führungsweisend.

1 -2 -3 - und die Haare sind weg!

Start typing and press Enter to search

Open chat